Methodik kreuzt


Die therapeutischen Angebote von FOCUSZARTS sind intermodale werkbezogene Ansätze. Sie gehören zu den Kunst- und Ausdrucksorientierten Therapien (Expressive Arts Therapies)

Die Arbeit ist an der kunsttherapeutischen Traumatologie nach Malchiodi orientiert (Traum-sensitiver Ansatz)  


Methodisch kreuzen sich

  • Focusing
  • Focusing Oriented Expressive Arts FOAT®
  • Focusing Orientierte Kunst- und Ausdrucktherapie FOT-FOAT®
  • Experienzielles Collagieren und Photo Therapie
  • Personzentrierte Expressive Kunsttherapie
  • Rezeptive Kunsttherapie
  • Sensorimotor Art Therapy/Guided Drawing®
  • Bauhaus Pädagogik 

Das Gesamt aller Methoden Tools macht den therapeutischen FOCUSZARTS Stil aus 


Die Personzentrierte Haltung ist etwas direkter als in der klassischen Gesprächsttherapie oder dem verbal durchgeführten Focusing

Ich spreche konkrete Einladungen an Dich aus, Dein Erleben mit unterschiedlichen Materialien und in verschiedenen Modalitäten vom Body Sense (innerkörperlicher Spürsinn) her auszudrücken

Der grösste Ausdrucksraum ensteht für Dich, wenn möglichst viel an Methodik zusammen kommen kann


Gefühle ausdrücken mit Kunst 

Personcentered Expressive Arts Therapy
Nathalie Rogers, PHD, REAT, Tochter von C. Rogers


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

FFreiraum schaffen mit Kunst

Focusing Oriented Art Therapy FOAT®
Laury Rappaport, PHD, MFT, REAT, ART-BC


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Trauma aufarbeiten mit Kunst

Sensorimotor Art Therapy | Guided Drawing®
Cornelia Elbrecht, BA. MA. (Art Ed), AthR. SEP


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Personzentrierte und Focusing Orientierte Kunsttherapie
 

  • Intermodaler Ausdruck  
  • Körper und Kunst basiertes Prozessieren
  • Klinische Sensitivität
  • Arbeit mit  Strukturgebundenheiten 

Experienzielles Collagieren  |  Photo Therapie


  • Freiraum schaffen im Bild suchenden Prozess
  • Freies Gestalten mit Resonieren am Felt Sense
  • Visions- und lösungorientiertes Gestalten
  • Stärkung der Resilienz 


Sensomotorische Kunsttherapie GD®

  • Bilaterales Zeichnen
  • rythmisch-wiederholende Bewegungen
  • Neuronale Selbstregulation 
  • Trauma Release

Rezeptive Kunsttherapie

  • Nachempfinden von Kunstwerken
  • Künstlerische Aktivierung
  • Weiterführende Motivgestaltung 
  • Entwicklung eines eigenen Stils



Kunsttherapeutisches Focusing - Tools

  • Video: Wege ins FOAT®, deutsch ©FOCUSZ
  • Video: FOAT® und die 6 Schritte des Focusing, deutsch ©FOCUSZ 
  • Check-in mit Kunst nach Laury Rappaport, deutsch ©FOCUSZ
  • Übung Innerer Kritiker und Kunst nach Laury Rappaport, deutsch ©FOCUSZ
  • FOAT® Audios zum Download mit Laury Rappaport, englisch
  • FOAT® und Umgang mit dem Inneren Kritiker (PDF) ©FOCUSZ


FOCUSING und KUNST 



Methodik und Geschichte


Die Methodik des Kunsttherapeutischen Focusing ist aus dem Expressive Arts Focusing EAF heraus entstanden

Expressive Arts Focusing EAF wurde 2019 vom FOCUSZ Zentrum entwickelt und als neuer Ansatz über die Website https://expressive-arts-focusing.jimdosite.com/ veröffentlicht

Im Gegensatz zu anderen Verwendungen des Begriffs "Expressive Arts Focusing" (Rappaport, 2021) umfasst Expressive Arts Focusing EAF mehr als spontanen Kunstausdruck der zu Focusing führen kann oder auch nicht

Der EAF-Ansatz und das Kunsttherapeutische Focusing sind absichtsvoll. Alle Kunstaktivitäten werden über einen inneren Dialog vorbereitet. Unterschiedliche Kunst- und Ausdruckstraditionen werden genutzt und mit Existential Wellbeing Counseling, Körpertherapie und intermodalem Focusing Plus gekreuzt

Focusing Plus ist ein spezifischer Focusing Stil des Focusing Netzwerks FN Deutschland-Schweiz. Focusing Plus beinhaltet die Arbeit mit strukturgebundenen Mustern des Erlebens und Verhaltens. Die Intermodaltiät beim Focusing Plus schliesst energetische Körperarbeit mit ein

Focusing Plus hat seine Wurzeln in der Arbeit der frühen Pioniere des Focusing-Netzwerks FN, ehemals International Focusing Network IFN, 1981. Das IFN startete mit seinen Publikationen in 1982. Alle späteren Veröffentlichungen des FN erfolgten in Kooperation mit dem GFK Institut für Körpertherapie, Focusing und Personzentrierte Psychotherapie Zürich

Die Publikationen des IFN- und GFK-Gründers Ernst Juchli, der GFK/FN Mitbegründerin Christiane Geiser, des GFK/FN Ausbilders Hans-Ulrich Schlünder und anderer FN/GFK-Mitautoren reichen von den Anfängen bis heute. Ihre Artikel, Essays und kreativen Schreibprojekte mündeten in zwei Büchern, die 2017 vom GFK-Institut Zürich und der Schweizerischen Gesellschaft für Psychotherapie SGfK veröffentlicht wurden

Das FOCUSZ Zentrum steht seit 1995 in der Tradition des Focusing Netzwerks FN und bietet seit 2016 regelmäßig Studientage für das GFK an. Erste FOCUSZ Veröffentlichung im SGfK Bulletin 2018


FOCUSZARTS

mach atelier zuhause


[email protected]
@focuszarts | Facebook
@focuszarts | Instagram

Copyright © 2019-2022 Freda Blob